Sonntag, 26. Juni 2011

Thomas Schiela ist UNWIDERSTEHLICH

.... und das gleich zwei mal.
Abiball - Ausschnitt aus einem großformatigen Aquarell von Thomas Schiela....Einladung FACEBOOK, hier.

Am 8. Juli 2011 eröffnet der Berliner Kunstverein eine Ausstellung mit Thomas Schiela.
Auftakt ist in der Zentrale wo zwei Aquarell Miniaturen im kleinen Raum des Berliner Kunstvereins gezeigt werden.

Um 16 Uhr wird in dem von Robert Porth entworfenen Raum der erste Teil der Ausstellung eröffnet. Ort ist die Stadthausgalerie im Rathausinnenhof von Münster.

Um 20:30 Uhr findet dann in der Residenz des Berliner Kunstvereins am Hafen von Münster UNWIDERSTEHLICH II statt. Gezeigt werden hier großformatige Aquarelle des Malers aus Xanten, der sich in seinem Werk mit alltäglichen lebensnahen Motiven auseinandersetzt. Sein Sujet sind generationsspezifische schnappschussartige Umwandlungen von Fotografien, wie sie sich auch in Ihrem Album befinden könnten, so Sie denn Zeugnisse aus lebensfrohen alltäglichen Zeiten Ihr eigen nennen dürfen.
Abiball 19?? oder war es das Festival in Moers, als sie (...) wie war das noch (...) ist das nicht Kerstin? (...) lecker und schön (...)
Schiela entwickelt dabei aus formal banalen Situationen großformatige und dennoch nahbare Aquarelle auf Leinwand. Ein feinsinniger Perspektivwechsel vom Schnappschuss zu einer überdimensionierter Erinnerung verklärt sich dabei jedoch nicht zu nostalgischen Schwelgen, sondern legt einen radikal realistischen Blick auf das Vergangene frei. Anstelle einer memorierten Verfälschung des fast Vergessenen wird ein megapräsentes Memorial kreiert, dem man sich schwer entziehen kann.
Die technisch brisanten Aquarelle gründen sich formal auf einem wässrigen Milieu, dem wir keine Träne nachweinen. Das Licht seiner in-Szene-gesetzten postsouveniralen Artefakte entstammt einer Mischung aus Wasser, Pigment und kalkulierter Emotion, die eingefangen und brutal offen freigesetzt wird.

Einen Blick sollten Sie sich nicht entgehen lassen
meint

Ruppe Koselleck
für den Meisterschüler

Sie können den Berliner Kunstverein auch in seinem Shop bei ebay fördern. Ein Besuch lohnt.

Keine Kommentare: