Samstag, 23. September 2017

Ostwestfälische Porschekomplexe




Gestern war ich mit gut 3000 Porsches in Minden unterwegs und habe im Kontext der Aktion STADTBESETZUNG für einige Stunden den ostwestfälischen Parkraum um einige Stellflächen verknappt. Die Frage - wem die Stadt gehört - dem Passanten, der Bürgerin, dem Flaneur oder den unzähligen Blechdosen auf Rädern, stelle ich mit meinem PORSCHEKOMPLEX auf eine verspielte und effiziente Weise. Niemand außer meinen Porsches konnte dort vor Ort parken und als ab 13 Uhr platzsuchende Autofahrer den Martini-Kirchhof besuchten, standen eben ein paar tausend Autos vor ihnen da.



Berechnet man nun den Wohlstand einer Stadt über die Porschedichte pro Quadratmeter Parkplatz so hat sich - wenn auch nur für kurze Zeit - die kapitale Grundausstattung von Minden erheblich verbessert.

Und mindestend so lieb und teuer war mir der an- und fortdauernde Besucherandrang.
Das war eine Aktion, die irgendwo zwischen Wahlkampfverdacht mit Flugblättern, Bürgermeisterbesuchen, Kindergeburtstag und endlosen Diskussionen über die Verwendung und Nutzung von öffentlichen Flächen. Wem gehört die Stadt? Den Freundinnen und Freunden vom City-Döner, dem Schnrrviertel? - in jedem Fall auch denen die sie sich nehmen - die sie in vorübergehenden Brauch, Gebrauch und Nutzen nehmen. Bevor sie wieder weichen - so wie es sich für öffentlichen zentralsten (Park)RAUM in Minden und überall gehört.

Ich befinde mich nach wie vor auf dem Weg zum Kurfürstendamm in Berlin. DEN WERDE ICH ALLERDINGS ERST ANTRETEN, WENN ICH 10.000 Modellporsches im Gepäck habe.

...freue mich also sehr über Euren und Ihren Support!!!

PORSCHESPENDER erhalten eine PORSCHESPENDENQUITTUNG von Koselleck gratis –
gegen eine Bearbeitungsgebühr von 5 Euro erstelle ich vor Ort auch SCHLEUDERGRAFIKEN,
bestehend aus einer hochwertigen Originalreifenspur Ihres Spenderporsches auf Papier.

Ich nehme jedoch auch POSTPORSCHES entgegen.
Und so einfach wird es gemacht.

Sie senden mir Ihren Porsche per Post an
Porschekomplex - Ruppe Koselleck – Schulstraße 43 – 48149 Münster
und wählen die Optionen P oder S.



P orschespendenquittung
(gratis gegen Porto von 70 Cent)
S chleudergrafik (5 Euro zuzgl. 60 Cent)
und ich stelle Ihnen Ihr optionales PS zu.
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Ruppe Koselleck

im Porschekomplex für den Meisterschüler

Auf Wunsch kann Ihrem Finanzamt eine Mitteilung über Ihre Porschespende zugestellt werden.

Drei gebührenpflichtige Fragen beantworte ich auch im Mindener Tageblatt.


Das Porschparken zu Minden fand im Kontext der Aktionen STADTBESETZUNG des Kultursekretariats in Gütersloh sowie Minden Kultur statt.