Montag, 13. Mai 2024

Der zweite Zwerg


Seit vorgestern befindet sich ein junger Ahorn mit einem alten Zwerg im Überlebenskampf. Gewinnt der brüchige Zwerg und überlebt den frischen Baum, der in die Höhe drängt?
Oder sprengen Stamm und Wurzelkraft des Ahorn die marode Wuppertaler Gartenzwergplastik?

Erde, Zeit und Zwerg ist das Remake eines leider unachtsam vernichteten Projektes auf dem Gelände des Künstlerdorfes Schöppingen. 10 Jahre wuchs der Ahornbaum dem Gartenzwerg aus der Mütze und hatte die Plastik bereits besiegt. 
Der sechsmeterhohe 😭😭😭😭 Baum überlebte damals den Leitungswechsel an der Spitze des Künstlerdorfes nicht.

Ein Video in der YouTube erinnert bis heute an den STAND DER SPRENGUNG, bevor die Säge sägte 😭😭😭😭😭


Bald mehr vom zweiten Zwerg und einem jungen Ahorn innendrinnen....

Frische Grüße vom Ruppe 
in das Künstlerdorf Schöppingen

und ein Dank an Josef Spiegel und Sigrun Brunsiek für den ersten Zwergensupport von damals,


....und GLÜCK AUF für den neuen Baum, der aus der blauen Zipfelmütze drängt

Ruppe Koselleck 

für den www.dermeisterschueler.de
auf der Standortsuche für das Zwergenbaumduell