Montag, 30. November 2020

Music, drones and more

Soeben frisch in der Youtube: Gudula Rosa ´s Kurzversion des KASTANIENSTUMPFKONZERT #2

Und ebenso dabei die lange Version vom Start der Konzertreihe mit Jan Klare am Saxophon und Susanne von Bülow am Zeichenpad....

 

...und seit heute online die Drohne des Piet, der das Trompetensolo des Norbert Fabritius so fachgerecht umkreist.

Wir freuen uns in Kürze dann auf die lange Version mit dem Flötenspiel von Gudula Rosa, welches bei Stuhrblick auf den letzten Schliff wartet und planen im Geheimen die heiße Phase im soften Lock Down 2.

...wenn wieder anmeldungsfreie Spontanformate am weißen Stamm der roten Buche im Park oder szenische Spiele auf dem unvereisten Kopf der abgesägten Kastanie stattfinden. Für Flaneure, Hunde und Frauchen, Passanten und eine handvoll geladene Besucherinnen.

Herzlich und bis dahin -
Bleibt gesund und heiter!

Susanne von Bülow und Ruppe Koselleck 
für den BERLINER KUNSTVEREIN

Kastanienstumpfkonzerte für eine bessere Welt.

Keine Kommentare: